Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Rüblitorte

Zutaten:
7 Eier
300 g Zucker
1 Prise Salz
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise Nelkenpulver
2 EL Kirschwasser
200 g feingeriebene Karotten
120 g gemahlene Mandeln
120 g Haselnüsse
50 g Semmelbrösel
50 g Mehl
evtl. Puderzucker
evtl. 1 Zitrone
evtl. Deko-Karotten


Zubereitung:

Den Boden einer Springform mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 7 Eigelbe mit 200 Gramm Zucker, Salz, Zimt, Nelkenpulver und Kirschwasser schaumig rühren. Die Karotten, Nüsse, Semmelbrösel, das mit Backpulver gesiebte Mehl mischen und alles mit der Eigelbmasse verrühren. 5 Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten backen.
Der Kuchen kann mit Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft und mit Dekokarotten gestaltet werden.

Rüblitorte

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare

Linsen mit Spätzle

Zutaten: (für 4 Personen)
250 g Tellerlinsen
1-2 Karotten
125 g Speck
1-2 Kartoffeln
1 Zwiebel
4 Paar Saitenwürstchen
Spätzle
Butter
etwas Mehl
Essig
Pfeffer

Zubereitung:
Die Linsen mit den kleingeschnittenen Karotten, Kartoffeln und Speck weich kochen. In das Wasser reichlich Essig geben.
Die Zwiebel klein schneiden und in Butter anbraten, Mehl hinzufügen und gut rühren, damit die Mehlschwitze nicht anbrennt. Diese zu den gekochten Linsen geben und weiterhin gut rühren.
Die Spätzle nach Packungsanleitung zubereiten und dann zusammen mit den Würstchen zu den Linsen geben.

Linsen mit Spätzle

Linsen mit Spätzle

Geschrieben von Pace in Sonstiges und hat keine Kommentare

Kürbissuppe

Zutaten:
1 Hokkaido
2-3 Karotten
1 kleine Zwiebel
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Curry

Zubereitung:
Den Kürbis zerschneiden und die Kerne entfernen. Ebenfalls die Karotten klein schneiden und beides in Wasser mit etwas Pulver für Gemüsebrühe weichkochen. Die kleingeschnittene Zwiebel ebenfalls dazu geben. Danach mit einem Pürierstab gut durch pürieren.
Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und die Sahne hinzufügen.

Kürbissuppe
Kürbissuppe

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat keine Kommentare