Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Vanille-Nougat-Herzen

Zutaten:
100 g Mehl
100 g Zucker
150 g Butter
100 g Speisestärke
2 Packungen Vanillepuddingpulver
150 g Nutella
100 g Kuvertüre
Evtl. Krokant

Zubereitung:
Den Zucker mit der Butter cremig rühren und nach und nach Mehl, Stärke und Puddingpulver dazugeben.
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ausrollen, ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Herzen für 8 Minuten bei 200°C backen und anschließend auf einem Gitter erkalten lassen.
Jeweils ein Plätzchen mit Nutella bestreichen, ein weiteres darauf setzen und im Anschluss mit der geschmolzenen Schokolade und Krokant dekorieren.

Vanille-Nougat-Herzen

Geschrieben von Pace in Backen, Kekse & Plätzchen und hat keine Kommentare

Nussküsse

Zutaten:
100 g Zucker
1 Eigelb
1 Ei
100 g gemahlene Walnüsse
250 g Mehl
50 g Vollmilchkuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
Walnusskerne (ca. 40 Stück)
1 TL Zimtpulver
175 g Butter

Zubereitung:
Butter mit Zucker schaumig schlagen. Das Ei, das Eigelb und Zimtpulver hinzufügen und weiter rühren. Die gemahlenen Walnüsse sowie das Mehl ebenfalls unterrühren. Den zu einer Kugel geformten Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Anschließend aus dem Teig circa 40 Kugeln formen, auf ein Backblech setzen und bei 180°C für 20 Minuten backen. Die Küsse jeweils zur Hälfte in die weiße und in die Vollmilchschokolade tauchen und mit Walnüssen verzieren.

Nussküsse

Geschrieben von Pace in Backen, Kekse & Plätzchen und hat 1 Kommentar

Omas Spritzgebäck

Zutaten:
400 g Mehl
450 g Margarine
150 g Puderzucker
100 g Speisestärke
2 Eiweiß
1 Vanillinzucker
Dunkle Kuvertüre
1 Prise Salz

Zubereitung:
Zuerst die Margarine rühren bis sie schaumig ist und den Puderzucker, den Vanillinzucker, das Salz und das Eiweiß unterrühren. Dann die Speisestärke und das Mehl hinzufügen. Den Teig in den Spritzbeutel geben und das Gebäck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Für 12 Minuten bei 170°C backen und abkühlen lassen.
Das Gebäck kann nun mit der dunklen Kuvertüre verschönert werden.

Omas Spritzgebäck

Geschrieben von Pace in Backen, Kekse & Plätzchen und hat keine Kommentare

Baumkuchen

Zutaten:
200 g Butter
100 g Mehl
160 g Marzipanrohmasse
120 g Zucker
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g Aprikosenkonfitüre
6 Eier
2 EL Aprikosenlikör
200 g Kuvertüre
Kokosfett

Zubereitung:
Butter, Vanillinzucker, Puderzucker und den kleingeschnittenen Marzipan mit einem Rührgeräte vermengen. Die 6 Eigelbe nach und nach hinzugeben und unterrühren. Die 6 Eiweiße steif schlagen und nach und nach vorsichtig den Zucker hinzufügen.
Abwechselnd das gezuckerte Eiweiß und das Mehl unter die Buttermasse heben.
Den Kastenformboden mit einem Backpapier auslegen und die Wände der Kastenform mit Fett bestreichen. 2 EL des Teiges auf den Boden geben, verteilen und für 4 Minuten bei 220°C backen. Dies immer wieder wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Konfitüre mit dem Likör mischen.
Den Kuchen stürzen und sobald er abgekühlt ist mit der Konfitüre-Likör-Mischung bestreichen. Anschließend die Kuvertüre mit etwas Kokosfett im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen gießen und glatt streichen.

Baumkuchen
Baumkuchen

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare

Russischer Apfelkuchen

Zutaten:
250 g Mehl
250 g Zucker
250 g Haselnüsse
250 g Butter
1 Packung Backpulver
1 EL Zimt
1 EL Kakao
4 Eier
4 Äpfel
Rum
Kuvertüre

Zubereitung:
Zucker, Butter und Eier mischen. Dann die Haselnüsse, das Backpulver, den Zimt, den Kakao, den Rum dazu geben und gut verrühren. Anschließend das Mehl hinzufügen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden und zum Teig hinzufügen. Bei 160°C circa 75 Minuten backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist die Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen geben.

Russischer Apfelkuchen
Russischer Apfelkuchen

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare