Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Lachs-Spinat-Lasagne

Zutaten: (für 4 Personen)
500 ml Milch
1 Zwiebel
2 EL Mehl
20 g Margarine
1 kg Blattspinat oder 450 g Tiefkühl-Spinat
2 EL Zitronensaft
400 g Lachsfilet
30 g Parmesan
100 g Lasagneplatten
Salz
Pfeffer
Etwas Gemüsebrühe

Zubereitung:

Vom Blattspinat die Stiele entfernen und gut waschen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und ein Teil des Spinats darin nach und nach für 2 Minuten kochen. Anschließend den Spinat in Eiswasser abschrecken und ausdrücken. So verfahren bis der ganze Spinat abgekocht ist. Falls Tiefkühl-Spinat verwendet wird, diesen einfach auftauen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Margarine in die Pfanne geben und die gewürfelten Zwiebeln darin andünsten. Das Mehl darüber geben und etwas anrösten. Mit der Milch nach und nach ablöschen und kräftig mit einem Schneebesen rühren. Im Anschluss mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Gemüsebrühe abschmecken.
Währenddessen die Lachsfilets in 4 Stücke schneiden und von beiden Seiten salzen und pfeffern.
Die Sauce in eine Auflaufform geben und zwei Lasagneplatten darüber geben und wiederum mit Sauce bedecken. Anschließend den Blattspinat darüber geben und mit 2 Stück Lachs bedecken. Dies so wiederholen, dass am Ende als oberste Schicht der restliche Lachs liegt und diesen dann mit dem 2 EL Parmesan bestreuen. Dann die letzten zwei Lasagneplatten darauf legen und mit der restlichen Sauce begießen. Den restlichen Parmesan dann darüber geben und dir Form für 35-40 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben.

Lachs-Spinat-Lasagne

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare

Spaghetti Carbonara

Zutaten: (für 2 Personen)
200 g Spaghetti
100 ml Sahne
75 g gewürfelten Schinken/ Speck
50 g Parmesan
3 Eigelb
1 EL Öl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Den gewürfelten Schinken in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen. Den Parmesan mit der Sahne und dem Eigelb verquirlen und Salz und viel Pfeffer hinzufügen. Wenn die Spaghetti al dente sind, abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und vermengt mit der Parmesan-Ei-Masse und dem Schinken noch einmal kurz erwärmen.

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare

Cannelloni mit Gemüse-Käse-Füllung

Zutaten:(für 4 Portionen)
250 g Cannelloni
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
2 Zucchini
400 ml passierte Tomaten
3 Möhren
1 EL Salz
1 Paprikaschote
1 EL Oregano
2 Becher Schmand
frisch gehackte Kräuter (Basilikum, Petersilie)
150 g geriebenen Käse
2 EL Tomatenmark
1 Msp. Zucker
100 g geriebenen Parmesan
etwas Pfeffer
etwas Salz

Zubereitung:
Paprika, Möhren, Zucchini und Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden und etwa 5 Minuten in 1 EL Öl dünsten und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und mit Schmand und geriebenem Käse mischen.
Um die Cannelloni auf einfache und schnelle Weise  zu füllen, die Masse in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke aufschneiden. Die gefüllten Cannelloni in eine Auflaufform legen.
Den Knoblauch pressen und mit dem restlichen Olivenöl dünsten, dann mit den passierten Tomaten ablöschen und für circa 5 Minuten köcheln lassen. Danach das Tomatenmark, die Kräuter und die Gewürze einrühren und abschmecken, die Sauce über die Cannelloni gießen und mit Parmesan bestreuen.
Anschließend für circa 30 Minuten bei 160°C im vorgeheizten Backofen backen.

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare