Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Tomaten-Feta-Schiffchen

Zutaten:
4 große Tomaten
200 g Feta
½ Bund Petersilie oder Basilikum
6 EL Öl
Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Feta ebenfalls in Scheiben schneiden.
Aus Alufolie 4 Schiffchen bauen und diese mit jeweils einem EL Öl bestreichen. Den Feta und die Tomaten abwechselnd in das Schiffchen schichten. Die gehackte Petersilie beziehungsweise Basilikum darüber streuen und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und das restliche Öl darüber träufeln.
Nun das Schiffchen für circa 10-15 Minuten auf den Grillrost oder in den Backofen stellen.

Tomaten-Feta-Schiffchen

Geschrieben von Pace in Grillen, Snacks, Sonstiges und hat keine Kommentare

Gemüsestrudel

Zutaten:
1 Stange Lauch
1 Bund Petersilie
1 Zucchini
1 rote Paprika
100 g Champignons
2 mittelgroße Möhren
200 g Brokkoli
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
100 g Crème fraîche
125 Mozzarella light
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
200 g Mehl
6 EL Öl
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst wird der Teig für den Gemüsestrudel vorbereitet. Dazu das Mehl, 3 EL Öl, 125 ml Wasser und ½ TL Salz zu einem Teig verkneten und diesen ruhen lassen. Das Gemüse waschen, die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Ebenso die Zucchinis und die Paprika. Die Brokkoliröschen werden halbiert und die Möhren grob geraspelt, die Petersilie fein hacken und die Champignons in Scheiben schneiden. Das gesamte Gemüse außer die Stange Lauch und die Petersilie in 3 EL Öl andünsten und abkühlen lassen. Den Mozzarella würfeln und mit den Eiern, der Crème fraîche und den Semmelbröseln verrühren und unter das abgekühlte Gemüse geben. Im Anschluss mit Muskat, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
Nun den Teig auf einem bemehlten Tuch ausrollen, die Lauchstange in die Mitte legen und die Gemüsemasse auf dem Teig verteilen. Den Teig aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C für 40 Minuten backen.

Gemüsestrudel

Geschrieben von Pace in Fleischloses, Sonstiges und hat keine Kommentare

Cannelloni mit Gemüse-Käse-Füllung

Zutaten:(für 4 Portionen)
250 g Cannelloni
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
2 Zucchini
400 ml passierte Tomaten
3 Möhren
1 EL Salz
1 Paprikaschote
1 EL Oregano
2 Becher Schmand
frisch gehackte Kräuter (Basilikum, Petersilie)
150 g geriebenen Käse
2 EL Tomatenmark
1 Msp. Zucker
100 g geriebenen Parmesan
etwas Pfeffer
etwas Salz

Zubereitung:
Paprika, Möhren, Zucchini und Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden und etwa 5 Minuten in 1 EL Öl dünsten und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und mit Schmand und geriebenem Käse mischen.
Um die Cannelloni auf einfache und schnelle Weise  zu füllen, die Masse in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke aufschneiden. Die gefüllten Cannelloni in eine Auflaufform legen.
Den Knoblauch pressen und mit dem restlichen Olivenöl dünsten, dann mit den passierten Tomaten ablöschen und für circa 5 Minuten köcheln lassen. Danach das Tomatenmark, die Kräuter und die Gewürze einrühren und abschmecken, die Sauce über die Cannelloni gießen und mit Parmesan bestreuen.
Anschließend für circa 30 Minuten bei 160°C im vorgeheizten Backofen backen.

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare