Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Käse-Sahne-Creme

Zutaten: (für 10 Portionen)
200 g Zucker
250 g Butterkekse
500 g Naturjoghurt
500 g Quark
2 Packungen Sahnesteif
2 Packungen Vanillinzucker
400 ml Sahne
2 Mandarinen/ 1 Dose Pfirsiche

Zubereitung:
Zur Schlagsahne Vanillinzucker und Sahnesteif geben und steif schlagen. Im Anschluss die geschlagene Sahne in den Kühlschrank stellen.
Ebenso den Quark, den Naturjoghurt und den Zucker vermengen und die Sahne unterheben. Anschließend die klein geschnittenen Früchte vorsichtig dazugeben.
Die Butterkeks zerbröseln (am besten in einem Gefrierbeutel) und zuerst in die Dessertgläser oder die Schüssel geben. Etwas der zerbröselten Kekse aufheben. Dann die Joghurt-Sahne-Creme darübergeben und die übrigen Kekse darüber streuen.
Am besten schmeckt dieser Nachtisch wenn er über Nacht im Kühlschrank war.

Käse-Sahne-Creme

Geschrieben von Pace in Desserts & süße Speisen und hat keine Kommentare

Himbeerrolle

Zutaten:
5 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Sahnesteif
400 g Sahne
600 g Himbeeren
100 g Zucker
100 g Mehl
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß davon steif schlagen. Das Eigelb mit Zucker vermengen und den Eischnee sowie das Mehl unterheben. Backpapier auf ein Backblech geben und den Teig darauf geben. Bei 180°C (Umluft) 12 Minuten backen.
Über ein Küchentuch Zucker streuen und das Biskuit darauf stürzen. Das Papier abziehen und den Teig sofort einrollen.
Die Hälfte der Himbeeren mit Puderzucker pürieren, die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillinzucker schlagen und das Himbeerpüree mit der Sahne vermischen. Die Rolle aufrollen und mit Himbeersahne bestreichen. Alle übrig gelassenen Himbeeren darauf verteilen und zusammenrollen. Mit der restlichen Himbeersahne die Rolle überziehen.

Himbeerrolle

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare

Schichtsalat

Zutaten: (für 4 Portionen)
250 Miracel Whip Balance
100 g Sellerie
100 g Schinken
150 g Mais
½ Dose Ananas in Stücken
3 Eier
125 ml Sahne
1 Stange Porree
1 Apfel

Zubereitung:
Den Schinken und die hart gekochten Eier klein schneiden und die Äpfel raspeln. Dann die Zutaten nach folgender Reihenfolge schichten:
Selleriesalat, Schinken, Mais, Ananas, Äpfel, Eier
Den Miracel Whip Balance mit der Sahne vermengen und über den geschichteten Salat geben. Den Salat 24 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren den Porree in feine Ringe schneiden und den Salat damit dekorieren.

Schichtsalat

Geschrieben von Pace in Salate und hat keine Kommentare

Gorgonzola-Sauce

Zutaten:
100 g Gorgonzola
100 ml Sahne
100 ml Milch
1 EL Butter
Gemüsebrühepulver
Frische Kräuter
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Butter in einem Topf schmelzen und den Gorgonzola darin schmelzen. Wenn dieser geschmolzen ist, die Sahne und die Milch hinzufügen und mit einem Schneebesen gut umrühren. Nach Belieben mehr oder weniger Milch beziehungsweise Sahne hinzufügen je nach gewünschter Saucenkonsistenz. Mit Gemüsebrühepulver, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen.

Gorgonzola-Sauce

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare

Spaghetti Carbonara

Zutaten: (für 2 Personen)
200 g Spaghetti
100 ml Sahne
75 g gewürfelten Schinken/ Speck
50 g Parmesan
3 Eigelb
1 EL Öl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Den gewürfelten Schinken in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen. Den Parmesan mit der Sahne und dem Eigelb verquirlen und Salz und viel Pfeffer hinzufügen. Wenn die Spaghetti al dente sind, abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und vermengt mit der Parmesan-Ei-Masse und dem Schinken noch einmal kurz erwärmen.

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Geschrieben von Pace in Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare

Kirsch-Lebkuchen-Nachtisch

Zutaten: (für 4 Portionen)
10 Lebkuchen
400 ml Sahne
2 Gläser Sauerkirschen
Zucker
Kirschwasser

Zubereitung:
Die Oblaten von den Lebkuchen entfernen und die Lebkuchen zerbröseln (geht im Mixer sehr gut). Die Kirschen abtropfen lassen, dabei aber den Saft auffangen. Die Sahne mit etwas Zucker steif schlagen.
In die Dessertgläser zuerst Lebkuchenbrösel geben, dann eine Schicht Kirschen. Darüber etwas aufgefangenen Kirschsaft und Kirschwasser tröpfeln und eine Schicht Schlagsahne darüber geben. So die Schichten wiederholen bis alle Zutaten verbraucht sind und mit einer Sahneschicht abschließen. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Dekorieren kann man das Ganze zum Beispiel mit einer Kirsche und/oder Kakaopulver.

Kirsch-Lebkuchen-Dessert

Kirsch-Lebkuchen-Nachtisch

Geschrieben von Pace in Desserts & süße Speisen und hat 1 Kommentar

Nudelmuffins

Zutaten: (für 3 Personen)
70 g Nudeln (Hörnchenform)
50 g Champignons
25 g Kochschinken
1 Frühlingszwiebel
70 ml Sahne
1 Ei
50 g tiefgefrorene Erbsen
1 EL Paniermehl
½ Knoblauchzehe
70 g geriebener Käse (Emmentaler)
1 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Nudeln in gesalzenem Wasser kochen. Kurz bevor die Nudeln bissfest sind, die Erbsen mit ins kochende Wasser geben, dann Wasser abgießen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Champignons und den gehackten Knoblauch anbraten. Den gewürfelten Schinken sowie die Nudeln und die Erbsen mit in die Pfanne geben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Muffinblech mit Öl einreiben und mit Paniermehl ausstreuen. Ei, Sahne und Käse vermengen und mit der abgekühlten Nudelmasse aus der Pfanne vermengen und anschließend in die Muffinform geben. Je nach Belieben noch etwas Käse über die Muffins geben und dann bei 170°C für 30 Minuten backen.

Nudelmuffins
Nudelmuffins

Geschrieben von Pace in Backen, Herzhaftes, Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare

Käse-Sahne-Torte

Zutaten:
4 Eier
4 Eigelb
330 g Zucker
1 Packung Vanillinzucker
100 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Speisestärke
1 Packung Citroback
500 g Magerquark
500 ml Sahne
250 ml Milch
7 Blatt Gelatine
evtl. Puderzucker

Zubereitung:
130 g Zucker mit den 4 Eiern lange schaumig schlagen (circa 8 Minuten).
Vanillinzucker, Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unter die Eiermasse heben. Die Masse in eine gefettete und mit Semmelbröseln beschichtete Kuchenform geben und für 20-25 Minuten bei 200°C backen. Anschließend in 2 Böden teilen.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen Citroback, 200 g Zucker, 4 Eigelb und Milch in einen Topf geben und so lange erwärmen, bis die Masse dicker wird. Dabei immer gut rühren! Die Gelatine hinzufügen und weiterrühren bis sie aufgelöst ist.
Im Anschluss durch einen Sieb geben und erkalten lassen. Dann mit dem Magerquark und der geschlagenen Sahne vermengen.
Den Boden in einen Tortenring geben und die Sahne-Quark-Masse darüber geben, den 2.Teil des Bodens darüber legen und für eine Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag kann die Torte dann dekoriert werden, zum Beispiel mit Puderzucker.

Käsesahnetorte
Käsesahnetorte

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare

Kürbissuppe

Zutaten:
1 Hokkaido
2-3 Karotten
1 kleine Zwiebel
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Curry

Zubereitung:
Den Kürbis zerschneiden und die Kerne entfernen. Ebenfalls die Karotten klein schneiden und beides in Wasser mit etwas Pulver für Gemüsebrühe weichkochen. Die kleingeschnittene Zwiebel ebenfalls dazu geben. Danach mit einem Pürierstab gut durch pürieren.
Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und die Sahne hinzufügen.

Kürbissuppe
Kürbissuppe

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat keine Kommentare

Quiche Lorraine

Zutaten:
200 g Mehl
100 g geriebener Emmentaler
3 Eier
100 g Butter
4 EL Milch
etwas Salz
100 g Speck
2 Zwiebeln
150 g Sahne
1 Tasse Milch

Zubereitung:
Butter, Milch, Salz, und Mehl zu einem Teig vermengen und für 30 Minuten kalt stellen.
Den Speck in Streifen und die Zwiebeln in Würfel schneiden und im Fett anbraten.
Eier, Milch und Sahne mit dem geriebenen Käse vermischen und die erkalteten Zwiebeln mit Speck hinzufügen.
Den Teig in einer runden Form auswellen und die Füllung darin verteilen, dann bei 200°C im vorgeheizten Backofen für circa 30 Minuten backen.

Geschrieben von Pace in Aufläufe, Backen, Herzhaftes und hat keine Kommentare