Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Käse-Sahne-Creme

Zutaten: (für 10 Portionen)
200 g Zucker
250 g Butterkekse
500 g Naturjoghurt
500 g Quark
2 Packungen Sahnesteif
2 Packungen Vanillinzucker
400 ml Sahne
2 Mandarinen/ 1 Dose Pfirsiche

Zubereitung:
Zur Schlagsahne Vanillinzucker und Sahnesteif geben und steif schlagen. Im Anschluss die geschlagene Sahne in den Kühlschrank stellen.
Ebenso den Quark, den Naturjoghurt und den Zucker vermengen und die Sahne unterheben. Anschließend die klein geschnittenen Früchte vorsichtig dazugeben.
Die Butterkeks zerbröseln (am besten in einem Gefrierbeutel) und zuerst in die Dessertgläser oder die Schüssel geben. Etwas der zerbröselten Kekse aufheben. Dann die Joghurt-Sahne-Creme darübergeben und die übrigen Kekse darüber streuen.
Am besten schmeckt dieser Nachtisch wenn er über Nacht im Kühlschrank war.

Käse-Sahne-Creme

Geschrieben von Pace in Desserts & süße Speisen und hat keine Kommentare

Knusperflake-Torte

Zutaten:
4 Eier
2 EL heißes Wasser
130 g Zucker
150 g Mehl
50 g Butter
500 g Schlagsahne
2 Packungen Sahnesteif
1 Packung Backpulver
3 Packungen Vanillinzucker
120 g Cornflakes
150 g Vollmilchschokolade

Zubereitung:
Zunächst werden die Knusperflakes hergestellt, indem man circa 100 g Cornflakes mit geschmolzener Schokolade vermengt, mit einem Esslöffel einzelne Knusperflakes auf ein Backpapier setzt und sie dort trocknen lässt.
Um den Biskuitteig herzustellen werden Eier mit Wasser schaumig geschlagen und der mit 1 Packung Vanillinzucker vermengte Zucker (80g) eingestreut. Im Anschluss 2 Minuten weiter schlagen.
80 g Mehl mit ½ gestrichenen TL Backpulver vermengen und zu der Eiermasse geben. Vorsichtig unterrühren und in eine gefettete Springform geben und bei 160°C (Umluft) für 25 Minuten backen.
Den Biskuitboden auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
Nun die Butter rühren und nach und nach 50 g Zucker und 1 Packung Vanillinzucker hinzufügen. Dann die Eier nach und nach unterrühren. 70 g Mehl mit 1 Messerspitze Backpulver vermengen und dazu geben. Diesen Teig ebenfalls in die Springform geben. 50 g Knusperflakes und 20 g Cornflakes hacken und über den Teig in der Springform geben. Diesen Teig für 25 Minuten backen.
Im Anschluss den Teig aus der Springform lösen und sofort in die 12 Tortenstücke schneiden.
Sahne mit Sahnesteif vermengen und steif schlagen. 2 EL der steifen Sahne in einen Spritzbeutel geben.
12 Knusperflakes zur Seite legen, die restlichen grob hacken und unter die Sahne heben. Die Sahne auf dem Biskuitboden streichen, die Kuchenstücke darauf geben und jeweils mit Sahne aus dem Spritzbeutel und 1 Knusperflake dekorieren.

Knusperflake-Torte

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare

Himbeerrolle

Zutaten:
5 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Sahnesteif
400 g Sahne
600 g Himbeeren
100 g Zucker
100 g Mehl
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß davon steif schlagen. Das Eigelb mit Zucker vermengen und den Eischnee sowie das Mehl unterheben. Backpapier auf ein Backblech geben und den Teig darauf geben. Bei 180°C (Umluft) 12 Minuten backen.
Über ein Küchentuch Zucker streuen und das Biskuit darauf stürzen. Das Papier abziehen und den Teig sofort einrollen.
Die Hälfte der Himbeeren mit Puderzucker pürieren, die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillinzucker schlagen und das Himbeerpüree mit der Sahne vermischen. Die Rolle aufrollen und mit Himbeersahne bestreichen. Alle übrig gelassenen Himbeeren darauf verteilen und zusammenrollen. Mit der restlichen Himbeersahne die Rolle überziehen.

Himbeerrolle

Geschrieben von Pace in Backen, Kuchen, Torten & Muffins und hat keine Kommentare