Omas Rezept

Leckere & einfache Rezepte mit Bild

Mexikanischer Topf

Zutaten:
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Dose schwarze Bohnen
250 g Tofu (geräuchert)
800 g Dosentomaten
1 EL Öl
1 TL Rosenpaprika
Chili
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Paprika grob würfeln. Die Bohnen in einem Sieb abspülen und den Tofu würfeln. In einem Topf die Zwiebeln im Öl dünsten und anschließend Paprika und Tofu dazugeben. Die Tomaten in der Dose mit einem Messer etwas zerkleinern und dann ebenfalls hinzugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen und im geschlossenen Topf für 10 Minuten köcheln lassen. Dann zuallerletzt die Bohnen hinzufügen, noch mal aufkochen und heiß servieren.

Mexikanischer Topf

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat keine Kommentare

Vegetarische Frikadellen

Zutaten: (für 4 Personen)
250 g Tofu
3 EL Semmelbrösel
1 Ei
1 EL Sojasauce
3 EL geriebener Käse
½ Zwiebel
Öl
Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebel hacken und in Öl in einer Pfanne dünsten. Den Tofu zerkrümeln und Semmelbrösel, Ei, Sojasauce, Käse, die abgekühlte Zwiebel, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver hinzufügen. Die Masse gut verkneten und daraus Kugeln formen und diese etwas platt drücken. Die Frikadellen in eine Pfanne mit Öl anbraten bis sie goldgelb sind.

Vegetarische Frikadellen

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat keine Kommentare

Chili sin carne

Zutaten: (für 4 Personen)
500 g Tofu
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
4 Tomaten
1 grüne Paprika
300 ml Tomatensauce
300 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Pfeffer
Salz
Chilipulver
Öl

Zubereitung:
Den Tofu klein bröseln und mit 1 Prise Chilipulver vermischen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken, die Tomaten häuten und ebenfalls hacken. In einer Pfanne mit Öl, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten andünsten und im Anschluss daran Tofu dazugeben. Die gewürfelte Paprika, Tomatensauce, Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz und Chilipulver in einen Topf geben, vermengen und aufkochen. Die Tofumischung aus der Pfanne, sowie den Mais und die Kidneybohnen hinzufügen und vor dem Servieren noch einmal aufkochen.

chili sin carne

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat 1 Kommentar

Stroganow vegetarisch

Zutaten:(für 2 Portionen)
150 g Tofu
150 g Essiggurken
350 g Champignons
150 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
100 ml Sahne
1 Zitrone
Saucenbinder
Öl
Petersilie
Senf
Salz
Pfeffer
Tomatenmark

Zubereitung:
Zunächst den Tofu in Streifen und die Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Essiggurken würfeln.
In einer Pfanne mit Öl die Tofustreifen anbraten und im Anschluss daran die gehackten Zwiebeln hinzufügen. Wenn die Zwiebeln angedünstet sind, ebenfalls die Champignons, die Essiggurken und 1 TL Petersilie hinzufügen. Etwas Tomatenmark und 1 Spritzer Zitronensaft, sowie die Gemüsebrühe hinzufügen und mit einem Schneebesen umrühren. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und für 10 Minuten köcheln lassen. Dann 1 EL Saucenbinder einrühren. Den Senf, die Gewürze und die Sahne vermengen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben. Noch einmal aufkochen lassen und dann servieren.

Stroganow vegetarisch

Geschrieben von Pace in Fleischloses und hat keine Kommentare

Vegetarische Lasagne

Zutaten: (4 Personen)
400 g Tofu
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Tomatensauce
500 ml Milch
40 g Butter
50 g Mehl
Pulver Klare Gemüsebrühe
Olivenöl
300 g Lasagneplatten
Geriebener Käse
Pfeffer
Salz
Currypulver
Paprikapulver
Chilipulver

Zubereitung:
Bechamelsauce
Als Grundlage für die Bechamelsauce dient eine Mehlschwitze. Dazu wird Butter in einen Topf gegeben und geschmolzen. Anschließend wird das Mehl hinzugefügt und alles gut mit einem Schneebesen vermengt, so dass keine Klümpchen entstehen. Nun die Milch dazu gießen und alles glatt rühren (sollten doch Klümpchen entstanden sein, die Sauce einfach durch einen feinen Sieb gießen). Zu guter letzt die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Pulver für klare Gemüsebrühe abschmecken.
Das Ganze noch etwas köcheln lassen.

Tomaten-Tofu-Sauce
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch hacken und den Tofu zerbröseln. Alles im heißen Öl anbraten. Dann die Tomatensauce hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, gekörnter Gemüsebrühe, Paprikapulver, Chilipulver und Currypulver abschmecken. Wenn keine Kinder mitessen, kann auch etwas Rotwein nach Belieben hinzugefügt werden.

Lasagne
Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Tomaten-Tofu-Sauce eingießen. Darauf folgt eine Schicht Lasagneplatten und wiederum eine Schicht Tomaten-Tofu-Sauce. Dann immer in der gleichen Reihenfolge weiter schichten. Die oberste Schicht ist die Tomaten-Tofu-Schicht, über die im Anschluss der geriebene Käse verteilt wird. Bei 180°C Umluft 20-30 Minuten backen.

vegetarische Lasagne

Geschrieben von Pace in Aufläufe, Fleischloses, Nudelgerichte & Pasta und hat keine Kommentare